Blog Page

Pürierte Erbsensuppe, geschmorte Kotletts, Mascarpone-Creme

admin 0 Comments

Pürierte Erbsensuppe

400 g TK-Erbsen
1/8 bis 1/2 Liter Brühe
1 Becher Crème fraîche oder Schmand
2 TL frisch geschnittener Schnittlauch
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, 1 Prise Muskat, 1 Prise Zucker

 

Erbsensuppe

Erbsensuppe

 

Die Brühe mit den Erbsen 10 Min kochen, den Schmand hinzu geben und pürieren. Mit den Gewürzen abschmecken. In Suppenteller einfüllen und Schnittlauch drüber streuen.

Einfach, schnell, preisgünstig und lecker.

 

Geschmorte Kottletts (Lieblingsrezept)

4 schöne große Kottletts
2 Zwiebeln
2-3 Tomaten
1 EL Tomatenmark
2 EL Butterschmalz oder Rapsöl
Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker
Mehl zum Andicken der Soße

dazu Petersilienkartoffeln

Fett erhitzen und die Kotletts, gewaschen, abgetupft und mit Pfeffer und Salz gewürzt mit den Viertel-Ringen der Zwiebel anbraten. Dabei sollten Zwiebel und Fleisch ruhig stellenweise dunkelbraun werden, das gibt das leckere Soßenaroma! Tomaten rein und mit Wasser aufgiessen, Salz, Pfeffer, Zucker dazu, 45 Min schmoren lassen. Dann verträgt die Soße noch bis zu einem EL Tomatenmark. In Wasser glatt gerührtes Mehl einrühren, bis die Soße die gewünschte Konsistenz hat und abschließend abschmecken.

Mit den Petersilienkartoffeln servieren. Yummy-yummy!

 

Mascarpone-Creme

200 g Mascarpone
150 g Quark, Magerstufe
150 g Joghurt
500 g Früchte nach Saison
1 Päckchen Vanillezucker
Honig nach Geschmack
1 Handvoll Cornflakes

 

Mascarpone-Crème

Mascarpone-Crème

 

Einfach alles bis auf die geputzten, klein geschnittenen Früchte glatt rühren, abschmecken.
Dann Cornflakes unten in schöne Gläser streuen, Creme und Früchte darüber schichten.
Mit Pecan-Nuss dekorieren!

Salat mit Hähnchenbrust, Schmorgurken, Wassermelone

admin 0 Comments

Hähnchenbrust-Salat

Der Carisatt (Laden für Leute mit niedrigem Einkommen) bei uns hier im Haus in der Aaronsstr. gab uns die günstigen Hähnchenbrust-Streifen vor, also kreierten wir einen Salat aus

Römersalat
Rispentomaten
Gurke
Frühlingszwiebel
roter Paprika
Champignons und
Zwiebel

dazu, mischten mit einer Salat-Sauce aus

weissem Balsamico-Essig
Olivenöl
Pfeffer
Salz
Zucker
Honig
Senf

(gründlich verrührt mit einer Gabel oder einem kleinen Schneebesen).
Unsere Hähnchenbrust-Streifen wurden in der Pfanne knusprig gebraten und kamen dann portionsweise auf die Teller mit dem Salat.

Hähnchenbrust-Salat mit iranischem Brot

Hähnchenbrust-Salat mit iranischem Brot

Schmorgurken, der Klassiker den alle lieben!!!

1 kg Schmorgurken
2 Zwiebeln
150 g Schinkenspeck
2 EL Butterschmalz oder Rapsöl
1 TL Gemüsebrühe
1 Becher Schmand oder saure Sahne
2 EL frisch gehackter Dill (ev. TK)
Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker

dazu Salzkartoffeln

Die Gurken schälen, halbieren und mit einem Löffel entkernen, d.h. das weiche Innere herauskratzen. In Stücke schneiden, ebenfalls die Zwiebeln und den Speck würfeln.  Speck und Zwiebel im Fett in einemTopf anbraten bis der Speck etwas ausgelassen daherkommt und die Zwiebel goldgelb ist. Dann die Gurken dazu geben und mit geschlossenem Deckel eine halbe Stunde bis 40 Min mit etwas Wasser und der Brühe schmoren. Dann nur noch die saure Sahne und den Dill unterrühren, mit den Gewürzen abschmecken.
Achtung: Durch den Speck und die Brühe ist nur noch sehr wenig Salz nötig.

Köstlich mit Salzkartoffeln!

Und:  Schmeckt auch aufgewärmt grandios.
(Das wissen wir ganz genau, weil wir schon von der Vorspeise so satt waren, daß wir nur einen kleine Probierteller mit den Schmorgurken herumgereicht haben. Der Rest ging in die verschiedenen Haushalte mit.)

 

Zum Nachtisch gabs dann schöne rote Stücken von Wassermelone.

Brokkoli-Salat, Varna-Hähnchen, Heidelbeeren

admin 0 Comments

Brokkoli-Salat

500g Brokkoli
250g Cherrytomaten
250g Feta
1 Zwiebel
Vinaigrette

Brokkoli-Salat mit Schafskäse

Brokkoli-Salat mit Schafskäse

Den Brokkoli waschen und  in Röschen zerteilen, in einem Topf mit kochendem Wasser im Dämpfeinsatz bißfest garen. Aufpassen! Immer wieder probieren, schnell ist er zu weich. In einer Schüssel den Brokkoli mit den halbierten Cherrytomaten, dem gewürfelten Feta und den Zwiebelwürfeln mischen. Die Vinaigrette darüber geben und nochmals vermischen. Am besten eine Stunde ziehen lassen.

 

Hähnchen  Varna

4 Hähnchen-Teile (Schenkel und Brust, nach Geschmack)
frischer Thymian und Basilikum
3 EL Butterschmalz
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 Zwiebel, gewürfelt
100ml trockener Sherry
2 El Tomatenmark
1 EL Weißweinessig
1 Prise Zucker
1TL milder Senf
200g Tomaten, gehäutet
200g Champignons in Scheiben geschnitten
Salz und Pfeffer
Reis als Beilage

Varna-Hähnchen, frisch aus dem Ofen

Varna-Hähnchen, frisch aus dem Ofen

Hühnerteile mit Salz, Pfeffer und frisch gehacktem Thymian würzen, i, 2 EL Butterschmalz von allen Seiten braun braten. Herausnehmen und in dem vorgeheizten Ofen warm halten. Derweil in einer Schüssel Sherry, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, gehacktem Basilikum, Essig und Zucker vermischen, dann den Senf und die gehackten Tomaten dazu geben. Zwiebel und Knoblauch im restlichen Butterschmalz goldig anschmoren, nun die Sauce mit in den Topf giessen, aufkochen. Hitze reduzieren und die Pilze einige Minuten mitgaren, abschmecken. Danach die Sauce über die Hühnerteile geben und alles 45-60 Min im Ofen bei 180-200 °C schön weich schmoren. Auf dem Reis anrichten und mit Basilikum und Thymian garnieren. mmmhhhhh….

 

Heidelbeeren mit Büchsenmilch

400g Heidelbeeren
2 EL Zucker
Kondensmilch, Sahne oder Frischmilch, je nach Geschmack

Die Heidelbeeren mindestens 2 Stunden einzuckern, dann auf  Schälchen verteilen und Milch oder Sahne dazu.

Klassisch und lecker!!!

Jugo-Pfanne, Szegediner Gulasch, Blaubeer-Muffins

admin 0 Comments
Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch

Von Ruza, unserer jugoslawischen Kollegin, wurde als Vorspeise dieses Rezept mitgebracht und gekocht:

Jugo-Pfanne

1 große Zwiebel
3 Tomaten
250g Schafskäse
3 Eier
Öl, Salz, Pfeffer
Fladenbrot

Zwiebel hacken und im Öl glasig dünsten, die gewürfelten Tomaten dazu geben. Alles schön durchschmoren, ca. 8 Minuten auf mittelkleiner Flamme. Den zerbröselten Schafskäse hinein und durchrühren bis er schmilzt. Nun die Eier drüber schlagen und weiter rühren bis ein halbfeste Masse entsteht.

Die Pfanne in die Mitte stellen und heisses Fladenbrot dazu reichen-jeder kann sich mit seinem Brot  daraus nehmen.

Das war sehr schmackhaft. Danke Ruza!

Szegediner Gulasch

750g Schweinegulasch
2 Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
100g magerer Speck
400g Sauerkraut
200 g saure Sahne
Öl, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Paprika edelsüß, Kümmel
750g Kartoffeln

 

Den Speck mit etwas Öl in einer großen hohen Pfanne oder einem Schmortopf auslassen, das Fleisch darin anbräunen lassen. Jetzt darin die Zwiebeln und den Knoblauch kurz anschmoren. Mit Brühe aufgiessen bis alles bedeckt ist und Paprika und Kümmel hinein!
Den Gulasch 1 Stunde schmoren.

Am Schluß die saure Sahne dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Salzkartoffeln servieren. Delicious!!!

Blaubeer-Muffins

250g Blaubeeren
300g Mehl
3 TL Backpulver
1 Prise Salz
75g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
250ml Milch
4 EL Öl

Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Die restlichen Zutaten bis auf die Blaubeeren mit einem Mixer dazu rühren. Dann die geputzten Blaubeeren unter mischen. Den Teig in die gefettete Muffinsform verteilen (12 Stück) und auf 180 Grad 20 Minuten backen.

Ein klassisches amerikanisches Rezept, passt zu Kaffee.

Kochen mit Jan-Christopher Rämer: Currysuppe mit Shrimps, Risibisi, Mango-Lassi

admin 2 Comments

  

Jan serviert sein Risibisi Spezial

Jan serviert sein Risibisi Spezial


Am 13. Juli hatten wir Besuch von Jan-Christopher Rämer, Kandidat für das Abgeordnetenhaus im Neuköllner Wahlkreis 5, Gropiusstadt, Blumen- und Vogelviertel.
Jan griff beherzt zur Kochmütze und kochte folgende wohlschmeckende Gerichte mit uns:

 

Bananen-Zwiebel-Shrimps-Curry-Suppe

 

1 große Zwiebel

3 Bananen

1 Becher Schlagsahne

250 g Shrimps

1 EL Butterschmalz oder Rapsöl

500-750 ml Gemüsebrühe

Curry, Salz und Pfeffer nach Geschmack

Jan Christopher Rämer in Aktion

Jan-Christopher Rämer in Aktion

 

Die Zwiebel klein hacken, im Öl golden andünsten. Banane in Scheiben geschnitten dazu geben und 5 Minuten auf kleiner Flamme mitschmoren. Dann die Gemüsebrühe aufgiessen und alles köcheln bis die Bananen zerkocht sindlassen. Sahne angießen und mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Am Schluß die Shrimps (einige als Deko zurück behalten) unterrühren und kurz gar ziehen lassen. Dekorieren und geniessen! 

  

  

Risi Bisi spezial (einfach)


1 große Zwiebel oder 2 kleinere

750 g TK-Erbsen

750 g Rinderhack

Salz, Pfeffer

300g Langkorn-Reis

Maggi !!!


Den Reis mit der doppelten Menge Wasser und etwas Salz in 20 Min. gar kochen.

Derweil die Zwiebel hacken und kurz andünsten, das Hackfleisch hineinpflücken und mit Salz und Pfeffer würzen. Unter ständigem Rühren schön anbraten. Jetzt die Erbsen dazugeben und in 10 Min. unter Rühren mitbraten.

Den Reis auf die Teller verteilen, Hackfleisch mit Erbsen darüber geben.

Maggi auf den Tisch stellen, damit bekommt das Gericht erst seinen letzten Schliff !

Guten Appetit !

 

 

Mango-Lassi

Köstliches kühles Mango-Lassi

Köstliches kühles Mango-Lassi

  

1 Dose Mango oder 1 große frische Mango 

250 g Naturjoghurt (zur Abwechslung: Vanille-Joghurt)

150 g Milch

1 TL Limettensaft

evt. etwas Zucker

Sehr schnell zubereitet:

Alles in den Mixer oder die Küchenmaschine und pürieren.

Frische Mango natürlich vorher schälen und vom Kern befreien.

In hohe Gläser füllen und mit einer Scheibe Limette dekorieren.

Das ideale Sommer-Getränk. Erfrischend und exotisch!

Jan gutgelaunt beim Abwasch

Jan gutgelaunt beim Abwasch

Für so viel Engagement gibt's einen Meisterbrief von uns

Für so viel Engagement gibt's einen Meisterbrief von uns

Marksuppe, Spaghetti Bolognese, Ananas mit Kokossahne

admin 0 Comments

Marksuppe

500g Markknochen 1 Std mit einem Suppengrün auskochen.
Abseihen und die Brühe nochmal aufkochen.
Dabei 2 Eier einquirlen.
In Suppenschälchen geben und ein paar Backerbsen darüber streuen.

Angeröstetes Brot dazu reichen.

Spaghetti Bolognese

500g Spaghetti

300g Rinderhack
1 Zwiebel
2 Zehen Koblauch (falls nichts Wichtiges mehr ansteht danach)
2 EL Olivenöl
1 Dose Pizza-Tomaten
Paprika edelsüss (die wichtige Zutat!), Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum

Zwiebel klein würfeln, Knoblauch pellen und mit etwas Salz  zerdrücken.
Das Öl in eine große Pfanne geben, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen und das Hack reinbröseln.
Ein wenig anbraten und die Tomaten drauf geben. Die Gewürze kommen jetzt dazu.
Einkochen, ca. 15 min.
Derweil die Spaghetti aufsetzen.

Spaghetti auf Teller verteilen und die Sauce darüber verteilen.

Schmeckt!

Ananas mit Kokossahne

1 Ananas
250 ml Sahne
50g Kokosstreusel
1 Vanillezucker

Die Ananas schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Anleitung siehe hier.
Die gekühlte Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Am Schluß die Kokosraspel einstreuen.

Ananas in Schälchen portionieren und die Sahne drüber geben.

HMMMMM, lecker.